+ 49 5957 / 9150 info@mnfoerdersysteme.de

Komplettlösungen –
für innerbetriebliche Materiallogistik

Komplettlösungen –
für innerbetriebliche Materiallogistik

Komplettlösungen –
für innerbetriebliche Materiallogistik

HANDHÄNGEBAHNEN

Durch ihren Einsatz wird ein gezielter Materialfluss innerhalb des Betriebs erreicht.

KREISFÖRDERANLAGEN

Sind preisgünstige, automatisierte Transportsysteme

POWER UND FREE ANLAGEN

Wenn hohe Flexibilität und Anpassbarkeit gefordert sind.

SONDERMASCHINEN

Maßgeschneiderte Sonderlösungen schaffen Synergieeffekte

M&N Fördersysteme – wir lösen logistische Aufgaben!

M&N Fördersysteme – wir lösen logistische Aufgaben!

M&N Fördersysteme ist Ihr zuverlässiger und fachkundiger Partner für Fördersysteme aller Art. Wir nden auch für komplexe Vorhaben die richtige Lösung! Denn Erfahrung auf dem Gebiet und ein umfangreiches Fachwissen machen es uns möglich, komplizierte Aufgaben in Sachen Logistik zu lösen. Gradlinig, ehrlich und offen – das beschreibt unsere Vorgehensweise und
die Art, wie wir unsere Kunden zufriedenstellen.

Wir konzipieren für Sie Fördersysteme, wie Handhängebahnen, Kreisförderanlagen, Power und Free Anlagen und andere Sonderlösungen, die den Material uss in Ihrem Unternehmen bewerk- stelligen. Weitere Informationen zu unseren Leistungen und unserem Unternehmen nden Sie auf den folgenden Seiten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

M&N
Fördersysteme –
ein Unternehmen stellt sich vor!

M&N Fördersysteme –
ein Unternehmen stellt sich vor!

Die M&N Fördersysteme GmbH ist spezialisiert auf den Materialfluss in Unternehmen folgender Branchen:

Oberflächenverarbeitung, Automobilindustrie, Automobilzulieferer, Apparate- und Gerätebau sowie Lager- und Versandwesen.

Wir sind weltweit für die Planung und Herstellung passender Fördersysteme für unsere Auftraggeber im Einsatz und setzen einen kreativ und wirtschaftlich gestalteten Materialfluss im jeweiligen Unternehmen professionell um.

Anhaltender Kostendruck, verschärfte Wettbewerbsbedingungen und größere Flexibilität – das sind Gründe, die für die Relevanz eines gut funktionierenden Material usses in jedem Unternehmen sprechen.

Wir von M&N Fördersysteme liefern Ihnen zukunftsorientierte Lösungen, die zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen.

Aus diesem Grund bilden bei uns Planung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Service eine feste Einheit – wir finden mit Sicherheit das passende Konzept für Ihr Unternehmen!

Ihr zuverlässiges Team von M&N Fördersysteme!

Heinrich Niemann

Leiter Maschinenbau-Abteilung

Inga Brak

Geschäftsführerin

Andreas Rinke

Leiter Förder- und Logistiktechnik

M&N Fördersysteme – Firmenchronik

1950 – Gründung der Firma

Durch Heinrich Niemann Senior als Dorfschmiede und Reparaturbetrieb für Traktoren.

In den folgenden Jahre stete Erweiterung der Betriebsfläche im Ortskern von Lindern

Übernahme des elterlichen Betriebes durch Herrn Heinrich Niemann Junior und Überführung in ein Maschinenbauunternehmen
Bau einer neuen Produktions und Bürofläche am Ortsrand von Lindern.
Erweiterung der bestehenden Produktionshalle durch einen Erweiterungsbau für eine Dreherei
Erweiterung um eine zusätzliche Lager- und Produktionshalle.
Erweiterung der Betriebsfläche um ein zusätzliches Aussenlager.
Überführung in die Niemann Anlagenbau und Fördertechnik GmbH
Gründung der M&N Fördersysteme GmbH als Tochterunternehmen.

Erweiterung um einen zusätzlichen Bürotrakt.

Übernahme der Firmen Niemann Anlagenbau und Fördertechnik GmbH sowie M&N Fördersysteme GmbH durch Frau Inga Brak, geb. Niemann

Fertigstellung der neuen Montagehalle.

Einführung des Autocadsystems INVENTOR zur möglichen 3D-Darstellung unserer Förderanlagen.

Unsere Referenzen

Als zuverlässiger Planer und Hersteller von Fördersystemen bedient M&N Branchen wie Oberflächenverarbeitung, Automobilindustrie, Automobilzulieferer, Apparate- und Gerätebau sowie Lager- und Versandwesen.

Damit Sie einen Einblick in unser bisheriges Schaffen erhalten, finden Sie an dieser Stelle eine Übersicht unserer bisherigen Kunden.

 

Benteler Automotive, Frankreich · BMW AG, Berlin · Christ Car Wash, CZ Plzen · Disa Industrie AG, Zürich · DMG Mori Seiri, Pfronten · Eko Decor, Surwold · Form und Test, Riedlingen · Gildemeister AG, Bielefeld · Gießerei Olsberger, Hütte Olsberg  · Kramer Allrad, Pfuhlendorf · Lutro GmbH, Leinfelden-Echterdingen · Monta, Kusterdingen · Rheinmetall GmbH, Unterlüß · Rolls Royce, GB · Rösler Oberflächentechnik, Untermerzbach · Rump GmbH, Salzkotten · Schmitz Cargobull, Vreden · SLF Oberflächentechnik GmbH, Emstetten · VW Nutzfahrzeuge, Hannover · Wheelabrator Group GmbH, Metelen · Zollern AG, Sigmariendorf

 

NEWS: Groß- und Sonderprojekte 2020 / 2021

Skidförderanlage Sonder
Anlagenbauer Fa. Monta

Taktanlage

Anlagenbauer Fa. Rösler

P & F Anlage

Anlagenbauer Fa. Disa

Sonderfördertechnik

Anlagenbauer Fa. Rösler

Sonderfördertechnik
Anlagenbauer Fa. Rösler

P & F Anlage

Anlagenbauer Fa. SLF

Verschiebebrückenanlage

Anlagenbauer Fa. SLF

P & F Anlage

Anlagenbauer Fa. Rump

Taktanlage
Anlagenbauer Fa. Rösler

Sonderfördertechnik

Anlagenbauer Fa. Monta

P & F Anlage

mit anhängender Bodenfördertechnik

Verschiebebrückenanlage Sonder

Anlagenbauer Fa. Stopa

NEWS: M&N Intern

Aufbruchstimmung:

Nachdem wir uns in den Jahren 2017 und 2018 schon vergrößert haben, ist in den letzten Monaten der Entschluss gereift, den steigenden Anfragen, dem damit verbundenen erhöhten Auftragseingang, der gesteigerten Nachfrage nach Sonderlösungen und der damit erforderlichen Erhöhung der eigenen Fertigungstiefe Rechnung zu tragen und den nächsten Schritt zu machen.

Aus diesem Grunde werden wir 2021 einen neuen Bürotrakt mit der entsprechenden technologischen Ausrüstung sowie eine neue Montage und Fertigungshalle mit ca. 500 qm errichten um für die nächsten Jahre gezielt auf den Markt reagieren zu können und alle Kundenwünsche abzudecken. Die Planungen sind schon sehr weit fortgeschritten, so dass wir hoffen Ende 2021 die Erweiterungsarbeiten abzuschließen. Über den Fortschritt der Arbeiten halten wir Sie hier gerne auf dem laufenden.

Stillstand bedeutet Rückschritt

Basierend auf diesem für uns gültigen Grundsatz haben unsere Konstrukteure und Entwickler bestehende Produkte gemäß Kundenwünschen und Anregungen einmal genauer betrachtet und versucht diese stetig weiterzuentwickeln und sich neuen zu stellenden Anforderungen anzupassen.

Als Resultat können wir Ihnen wesentliche Verbesserungen und innovative Details sowie eine Neuentwicklung vorstellen:

Verschiebebrückenanlagen
einer neuen Generation

Immer wiederkehrende Anfragen bezüglich unserer motorischen Verschiebebrückenanlagen bis zu einer Einzelnutzlast von bis zu 5 Tonnen, diese zu automatisieren, haben uns dazu veranlasst hier tätig zu werden. So sind wir nun seit einigen Monaten in der Lage vollautomatisch laufende Brückenanlagen liefern zu können. Dabei werden diese Anlagen mit Weg-Mess-Systemen ausgerüstet, die eine exaktes positionieren der Brücken an weiterführende Speicher oder verfahrenstechnische Schienenbereiche ermöglicht. Hinterlegt werden hier in den Aufgabestationen Fahrbefehle, die beispielsweise über Barcodes eingescannt und dann in der Steuerung hinterlegt werden. Diese Informationen werden über RFID oder Lochblechen den Transporteinheiten zugeordnet und somit ist die Anlage in der Lage verfahrenstechnische Wege abzuarbeiten. Natürlich werden die auf den jeweiligen Brücken positionierten Werkstückträgereinheiten automatisch ein und ausgeschleust. Somit bleibt den Bedienern mehr Zeit am eigentlichen Werkstück zu arbeiten. Ein weiterer Nebeneffekt ist die Erhöhung der Taktzeiten und damit eine Steigerung des Durchsatzes sowie der auch nicht unerhebliche Punkt, das die Arbeitsqualität für das zu Bedienpersonal stark verbessert wird. Das unsere Brückenanlagen natürlich mit den neusten Bussystemen und Fernwartungen ausgerüstet sind, versteht sich von selbst.
Gerne lassen wir Ihnen bei Interesse weiteres Informationsmaterial zukommen.

Umstellung der Zertifizierung

von DIN EN ISO 9001:2008 auf 
DIN EN ISO 9001:2015

Paint Expo 2020

Leider konnten wir Sie in diesem Jahr aus den bekannten Gründen nicht auf unserem Messestand begrüßen und Ihnen somit auch nicht unsere bewährten Produkte sowie Neu und Weiterentwicklungen vorstellen.

Natürlich hoffen wir als M&N Team das es 2022 wieder eine Messe geben wird und wir Sie dann wieder informativ, kompetent und vertrauensvoll beraten dürfen um Ihre Unternehmen für die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten.

Wir freuen uns daher auf weitere gute Kontakte mit Ihnen und eine gute Zusammenarbeit. 
Für offene oder weitere Fragen steht Ihnen Herr Rinke per Telefon oder E-Mail gerne zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiter sind dabei, Ihre Anfragen so zeitnah wie möglich zu erarbeiten oder Ihrem Wunsch nach weiteren Informationen schnellstens nachzukommen.

Kontakt

M&N Fördersysteme GmbH

Geschäftsführerin: Inga Brak

Von-Liebig-Straße 3

49699 Lindern

Telefon: + 49 5957 / 9150

Telefax: + 49 5957 / 9152

E-Mail: info@mnfoerdersysteme.de

Sie haben noch Fragen zu unseren Leistungen oder unserem Unternehmen?

Dann kontaktieren Sie uns bitte!
Sie erreichen uns telefonisch, per Telefax und E-Mail.
Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen!

Impressum:

Geschäftsführerin: Inga Brak

Registergericht: Amtsgericht Cloppenburg

Registernummer: HRB 4050

USt-IdNr.: DE 238516149

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

M&N Fördersysteme

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close